Gezeigt wird eine händehaltende Menschengruppe

Aktionswoche gegen Rassismus

Aktionswoche gegen Rassismus

Am 21. März 2023 findet der Internationale Tag gegen Rassismus statt. Anlässlich hierzu initiiert der Integrationsrat der Stadt Rheda-Wiedenbrück vom 21.03.- 26.03.23 eine Internationale Woche gegen Rassismus - an mehreren Orten finden in beiden Stadtteilen Rheda und Wiedenbrück unterschiedliche Veranstaltungen zum Thema statt, die von verschiedenen Vereinen und Einrichtungen aus Rheda-Wiedenbrück angeboten werden.

Auch das Jugendforum Rheda-Wiedenbrück wird sich mit einem Projekt beteiligen, das unter dem Titel "Allyship: Aktives Solidarisieren gegen Rassismus im eigenen Umfeld" steht. Das Projekt findet am 26.03. ab 14.00 bis 17.30 Uhr in der Bibliothek Wiedenbrück statt . Eine Anmeldung ist nicht nötig, alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Vier Stationen mit aufeinander aufbauenden Reflexionsübungen laden alle ein,  in ihrer eigenen Zeit jede Station zu durchlaufen. Ziel ist es, dadurch die eigene gesellschaftliche Position sowie die eigenen Privilegien zu erkennen und daraus Handlungsoptionen für ein aktives Solidarisieren mit von Rassismus betroffenen Personen abzuleiten.

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt, um die Stationen zu durchlaufen. Das Jugendforum unterstützt alle Interessierten bei der Teilnahme und freut sich über anschließende Gespräche, Anregungen und regen Austausch zum Thema!